Mammillaria plumosa

Mammillaria plumosa

Mammillaria plumosa 1898 (F. A. C.Weber) gehört zu den sogenannten Warzenkakteen. Das Artunterscheidende Beiwort (Artepitheton) plumosa bedeutet ‚ fiedrig oder  auch gefedert abgeleitet von den Dornen dieser Species. Diese Mammillaria hat als Einzelpflanze einen Durchmesser von circa 7cm und bildet große Gruppen durch Sprossung die bis zu 40cm Durchmesser erreichen können. Diese  Mammillaria hat keine Mitteldornen aber circa 40 weiße und weiche Randdornen mit nur 3 bis 7 Millimeter Länge die den Eindruck erwecken als währen wollige Bälle.

Dornen an einer Mammillaria plumosa

Die weißen, gelblichen oder auch rosafarbenen Blüten haben nur einen Durchmesser von 15mm und erscheinen nicht so regelmäßig. Auch kann es sein das die eine Pflanze schon im November, aber die nächste erst im Frühjahr blüht.

Mammillaria plumosa mit rosa Blüten

Ihre Heimat  ist in den mexikanischen Bundesstaaten Coahuila, Nuevo Leon und teilweise in Tamaulipas beheimatet in einer Höhe von 780 bis 1350.
Am Standort kann es vorkommen dass die Pflanzen bei nassem Boden in der Nacht etwas Frost bekommen. Wir überwintern die Pflanzen aber dennoch bei 5-10 Grad und trockenem Substrat. Standorts Niederschlagsmittel circa 250mm.
Auch ist es möglich diese Mammillaria auf einen Lava oder Tuffstein zu pflanzen und sie so als Blickfang über die Sommermonate in den Garten zu stellen.

Mammillaria plumosa mit weisser Blüte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.